Die letzten Meisterschaftsspiele 2022

Am Wochenende stehen die letzten Meisterschaftsspiele in 2022 bevor. 

Unsere erste Mannschaft beendet ihre Hinrunde am Sonntag (04.12., 15:15 Uhr) in Frechen. Die Gastgeber holten in den letzten fünf Partien elf Punkte und scheinen aktuell richtig in Fahrt zu sein. Die Zwanziger stehen mit 22 Punkten nur einen Platz hinter der Borussia und könnten uns mit einem Sieg überholen. Unsere Jungs werden alles daran setzen, das zu verhindern. In den vergangenen drei Spielen war das Team von Kevin Kruth torlos, traf zuletzt gegen den FC Hennef – diese negative Bilanz soll in Frechen unterbrochen werden. Die Borussen-Erste möchte sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden. 
Beide Mannschaften dürften sich also gleiche Chancen auf einen Dreier ausrechnen. 

Unsere Zweite absolviert ihr letztes Spiel in diesem Kalenderjahr in Welldorf-Güsten.  Am morgigen Samstag (03.12., 19 Uhr) trifft die Mannschaft von Thomas Wiedenbeck und Wolfgang Mittag auf die Dritte der Welldorfer. Die Platzherren haben lediglich zwei Zähler weniger auf dem Konto und waren zuletzt auf der Erfolgsspur unterwegs – sieben Siege in Folge. Aber unsere Jungs gehen nach dem hohen Derbysieg gegen Ederen II mit breiter Brust ins Match und wollen den Lauf der Heimelf unterbrechen. 
Es treffen zwei der torgefährlichsten Teams aufeinander, wir dürfen also ein Offensivfeuerwerk erwarten.