Borussia wird sieben Neuzugänge begrüßen

Am 1. Juli beginnt stets die Zeitrechnung für die neue Saison. Deshalb: „Prosit Neues Fußballjahr“ an alle Borussen!

Zur Borussen-Familie zählen ab sofort auch sieben Spieler, die wir als Neuzugänge in unserer Mittelrheinliga-Mannschaft begrüßen. Bekanntester Name aus dieser Reihe dürfte Denis Pozder sein. Der 32-Jährige schoss zuletzt über ein Drittel der Saisontore von Alemannia Mariadorf, spielte zuvor schon in der 3. Liga für Alemannia Aachen und in der Schweiz. Die namhaften Vereine SSVg Velbert, Eintracht Trier, FC Wegberg-Beeck und KFC Uerdingen gehören auch zur Vita des Stürmers.

Als offensivstark und variabel darf auch Kariem Emara eingestuft werden. Der 24-jährige Dürener wurde in Niederau ausgebildet und war im vergangenen Spieljahr Top-Scorer des Mittelrheinliga-Konkurrenten SV Breinig.

Das Prädikat des auffälligsten Offensivakteurs durfte sich ebenso Tom Krügermeier in der A-Jugend des SV Eilendorf anheften. Der 18-Jährige aus Jülich ist ein vielseitiges Mittelfeldtalent und macht die ersten Schritte im Erwachsenenfußball bei der Borussia.

Zur Senkung des Altersschnitts trägt auch der 20-jährige Tim Greven bei, der in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld zuhause ist. Er trug beim Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Düren trotz der starken internen Konkurrenz und seines jungen Alters in 16 Einsätzen zur Meisterschaft bei.

Regionalen Bezug schreiben wir auch groß bei den beiden aus Baesweiler stammenden Emeraude Kongolo und Lukas Roosen. Emeraude, 21 Jahre, ist ein Rechtsverteidiger mit Offensivdrang, gehörte zuletzt bei Germania Teveren zum Stammpersonal. Lukas, 28 Jahre, verkörpert einen groß gewachsenen und zugleich athletischen Innenverteidiger. Er kommt von Arminia Eilendorf – genau wie unser aktuellster Zugang: Abdelkarim Ait Kassi. Der 24-jährige Linksfuß unterschrieb erst vor wenigen Tagen, sammelte in der Vergangenheit Mittelrheinliga-Erfahrungen in Wegberg-Beeck und Breinig.

Wir freuen uns auf euch; herzlich willkommen im Fußball-Dorf Freialdenhoven!