Pokal-Derby in Würm-Lindern

Nur zwölf Kilometer fährt die Borussia zu ihrem Gegner in der 2. Runde des Bitburger-Pokals. Bei der Ziehung am heutigen Donnerstag wurde der Bezirksligist SG Union Würm-Lindern der Borussia als Gegner zugelost. In der ersten Runde schaltete die Union den Spitzenreiter der Landesliga 1, FV Wiehl, überraschend deutlich mit 5:0 aus. In der Bezirksliga liegt die Mannschaft von Hermann-Josef Lambertz auf dem zweiten Tabellenplatz. Das Pokalderby in den Geilenkirchener Stadtteilen wird ausgetragen am Tag vor dem in der Liga spielfreien Totensonntag: Samstag, 20. November.