Szymczewski und Kuhnke treffen in Meerbusch

Vom Niederrhein-Oberligisten TSV Meerbusch kehrte die Borussia am Samstag mit einem 2:0-Testspielerfolg zurück. Zufrieden äußerte sich Trainer Kevin Kruth: „Wir brachten eine super Mentalität auf den Rasenplatz und es war fußballerisch ansprechend. Eine gute Leistung.“

Freialdenhoven spielte aus einer stabilen Ordnung heraus. Zwei der drei Feldspieler-Neuzugänge standen in der Startformation: Marcus Peters (von Fortuna Kölns A-Jugend gekommen) agierte im defensiven Mittelfeld, Fabian Nießen (von Alemannia Aachens A-Jugend) in der Sturmspitze. Der dritte neue Feldspieler, Jan Körfer (von Hertha Walheims A-Jugend), folgte als einer der zahlreichen Einwechselspieler während der zweiten Halbzeit.

Zu der lagen die Borussen mit 1:0 vorne. In der 22. Minute inszenierten sie eine Kombination über die linke Seite. Schließlich fand Niklas Koppitz den zentraler positionierten Mark Szymczewski (Foto oben), dessen Linksschuss in der langen Ecke des Meerbuscher Kastens einschlug. Nach weiteren Chancen hielt ein Standard Mitte der zweiten Halbzeit für den zweiten Treffer her: Den scharf vors Tor gebrachten Freistoß von Christos Draganidis köpfte Yannick Kuhnke ein (66.). Einzelne brenzlige Situationen überstand Freialdenhoven dank eines aufmerksamen Keepers Alexander Monath.

Der Gegner verfügte über Akteure mit reichlich Erfahrung aus der Regionalliga und den Bundesliga-Nachwuchsleistungszentren. So liefen unter anderem Ex-Profi Dennis Dowidat (Preußen Münster, Alemannia Aachen) und Fabio Fahrian (KFC Uerdingen), Enkel des früheren deutschen Nationaltorhüters Wolfgang Fahrian, für die sympathischen Gastgeber auf.

Nach dem positiven Fingerzeig bestreitet die Kruth-Elf am Dienstag ihre nächste Vorbereitungspartie. Um 19.30 Uhr gastiert sie im Heidestadion von Germania Teveren.

Aufstellung: Monath – Kuhnke (67. Körfer), Kreutzer (46. N’Goua), Tahir, Sambou – Peters (67. Nock), Drevina – Wirtz (54. Thelen), Koppitz (46. Draganidis), Szymczewski (54. Heinze) – Nießen (63. Weingart)
Tore: 0:1 Szymczewski (22.), 0:2 Kuhnke (66.)