Trauer um drei Borussen

Bedauerlicherweise gingen drei langjährige Fans unseres Vereins von uns.

Gottfried Meyer hielt dem Verein seit genau drei Jahrzehnten die Treue. Der 67-Jährige engagierte sich ebenso bei der Schützenbruderschaft in Freialdenhoven. Achim Schwindt aus Stolberg fand vor einigen Jahren über seinen Arbeitskollegen und Borussen-Stürmer Kelly Ajuya den Weg zum Klub, gehörte seitdem zu den „Alles-Fahrern“. Er erreichte das Alter von 70 Jahren. Noch um einiges jünger verstarb Peter Beckers. Zwei seiner Kinder gehören der Jugendabteilung der Borussia an.

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Familien, Verwandten und Freunden der drei Verstorbenen.