Stefan Thelen soll die Abwehr verstärken

Als vierten Neuzugang hat die Borussia Stefan Thelen unter Vertrag genommen. Der vielseitige Defensivspieler wechselt vom Regionalliga-Aufsteiger FC Wegberg-Beeck an die Ederener Straße.

Ausgebildet wurde der beidfüßig versierte Akteur im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln. Nach Einsätzen in der B- und A-Jugend-Bundesliga sowie für die U23 der Geißböcke in der Regionalliga schloss er sich weiteren Regionalligisten an: Der Goslarer SC, Eintracht Trier, Rot-Weiss Essen und VfB Lübeck stehen in der Vita des Erkelenzers, bevor der inzwischen 28-Jährige für zwei Saisons nach Wegberg-Beeck zurückkehrte, wo er in der Saison 2015/16 auch bereits viertklassig verteidigte. Das Foto zeigt ihn beim letzten Finale des Rurdorfer Sommercups im Duell mit Yannick Kuhnke.

Herzlich willkommen in Freialdenhoven, Stefan!

Foto: FuPa