Ruhiges Wochenende – und bald Hallenaction

An diesem Wochenende geht es ausnahmsweise mal ganz ruhig zu bei der Borussia. Unsere Erste hat wegen des Spielverbots in den Amateurligen am Totensonntag frei und auch bei unseren Nachwuchskickern geht es erst am Montag weiter. Dann tritt die D2 bei der Spvg Aldenhoven/Pattern an (18.00 Uhr) und die D1 empfängt zuhause den SC Stetternich (18.30 Uhr).

Jede Menge Action hält dafür unser Junioren-Hallenturnier bereit. Der „Inde Plastik-Cup“ findet in zwei Wochen, am 07. und 08.12., statt. Das Turnier gehört definitiv dazu, wenn über die traditionellen Jugend-Hallencups in der Region gesprochen wird. Auch in diesem Jahr verspricht ein buntes Teilnehmerfeld einen torreichen Wettbewerb mit viel Spielfreude.

Drei Plätze im Turnier sind sogar noch frei: Ein F1-Jugend-Team und zwei F2-Jugend-Mannschaften haben noch an diesem Wochenende die Möglichkeit, sich bei Koordinator Guido Huber zu melden (per E-Mail an g.huber@borussia-freialdenhoven.de) und am „Inde Plastik-Cup“ teilzunehmen, bei dem, wie gewohnt, kein Kind leer ausgeht.

Austragungsort des Turniers ist die Franz-Vit-Sporthalle mit großer Zuschauertribüne am Pestalozziring in Aldenhoven. Der Zeitplan:

Samstag, 7. Dezember
10.00 – 12.30 Uhr: E2-Jugend (Jahrgang 2010)
12.30 – 15.00 Uhr: D2-Jugend (Jahrgang 2008)
15.00 – 18.00 Uhr: D1-Jugend (Jahrgang 2007)

Sonntag, 8. Dezember
10.00 – 12.30 Uhr: F2-Jugend (Jahrgang 2012)
12.30 – 15.00 Uhr: Bambinis (Jahrgang < 2013)
15.00 – 17.30 Uhr: F1-Jugend (Jahrgang 2011)