D-Jugend schaffte es bis ins Halbfinale

Mit einem tollen 6:1 über Salingia Barmen zogen die D-Junioren ins Halbfinale des Kreispokals ein. In der Partie um den Endspiel-Einzug war Gegner Vettweiß dann eine Nummer zu groß für die Mannschaft von Stefan Biermann, Frank Nießen und Frank Mertens. Die B-Jugend schaffte es ihrerseits bis ins Viertelfinale des Pokals. Sie schied in Stetternich aus.

In der Meisterschaft geht es mit einem reinen Auswärts-Wochenende für die Nachwuchsmannschaften weiter:

Freitag, 4. Oktober
19.00 Uhr – C auswärts bei Rasensport Tetz

Samstag, 5. Oktober
10.00 Uhr – D1 auswärts bei SG Titzer Land
11.00 Uhr – E3 auswärts bei TuS Langerwehe
12.30 Uhr – D2 auswärts bei Viktoria Koslar
15.00 Uhr – B2 auswärts bei SG Schleiden/Siersdorf
16.00 Uhr – B1 auswärts bei SG Stetternich/Kirchberg
17.30 Uhr – E1 auswärts bei SG Barmen/Kirchberg