„Weltrekord“ von Wilfried Hannes

Durch die ab dieser Saison möglichen Gelben (und Roten) Karten für Teamoffizielle sah Borussen-Trainer Wilfried Hannes gegen den FC Pesch nach beinahe 30 Jahren nochmal eine Gelbe Karte. Zwischen seiner letzten Verwarnung als Spieler am 7. Oktober 1989 – da spielte der frühere Vize-Weltmeister in der 1. Schweizer Liga mit dem FC Aarau (Foto oben) gegen den FC St. Gallen – und dem vergangenen Sonntag lagen 10942 Tage. Damit übertraf „Winni“ den vor einem Monat in der WDR-Kultsendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ als „Weltrekord-Inhaber“ bezeichneten Friedhelm Funkel. Beim früheren Profi von Bayer Uerdingen und aktuellem Trainer von Fortuna Düsseldorf waren es 10889 Tage Abstand zwischen zwei Gelben Karten. 😀