B- und D-Junioren stehen im Viertelfinale

Die zwei Jugendmannschaften der Borussia, die am Kreispokal teilnehmen, sind beide ins Viertelfinale vorgedrungen. Die B-Junioren siegten in einem äußerst spannenden Match gegen Rasensport Tetz mit 2:1. Leon Schmitz erzielte beide Tore für das von Alexandru Daescu trainierte Team. Unterdessen wies die D-Jugend mit Coach Stefan Biermann nach Viktoria Koslar (3:0) auch den FC Inden/Altdorf in die Schranken. Den 6:2-Auswärtserfolg (Foto) schossen heraus: Enis Mikolajski (2), Matts Ramrath, Elias Scheer, Joel-Patrick Zdunek und Baran Des. In der Runde der letzten Acht fährt die B am heutigen Mittwoch nach Stetternich, die D empfängt Barmen am Donnerstag zuhause.

Ebenso gingen die Meisterschaftsergebnisse nach dem verhaltenen Start in die Herbstrunde zuletzt in eine erfreuliche Richtung. Sehr deutlich machten es die D1 (8:1 in Welldorf-Güsten) und die E3 (18:1 bei Aldenhoven/Pattern). Und so geht es für unseren Nachwuchs weiter:

Mittwoch, 18. September
17.30 Uhr – F1 zuhause gegen SG Jülich 10/12
19.30 Uhr – B1 auswärts bei SG Stetternich/Kirchberg (Kreispokal)

Donnerstag, 19. September
18.00 Uhr – D1 zuhause gegen Salingia Barmen (Kreispokal)

Samstag, 21. September
10.00 Uhr – D2 auswärts bei SG Jüngersdorf / Schlich
11.30 Uhr – E3 zuhause gegen Amiticia Schleiden
12.00 Uhr – E2 auswärts bei SG Titzer Land
12.00 Uhr – E1 auswärts bei Rasensport Tetz
12.30 Uhr – B2 auswärts bei SG Titzer Land
14.00 Uhr – B1 auswärts bei TuS Langerwehe
14.15 Uhr – F2 auswärts bei SV Niederzier
14.45 Uhr – C zuhause gegen Viktoria Koslar