Nur die D-Junioren starteten erfolgreich

Der Meisterschaftsbetrieb von Borussias Jugendmannschaften begann am vergangenen Wochenende. Einen erfolgreichen Start legten die beiden D-Jugend-Mannschaften hin. Die D2 gewann in Schleiden mit 6:0 und die D1 bezwang Tetz mit 5:2, nachdem sie wenige Tage zuvor bei der Kreispokal-Partie in Koslar eine Runde weiterkam (3:0). Für alle anderen Freialdenhovener Junioren verlief der Auftakt in die Herbstrunde leider enttäuschend.

Vom heutigen Mittwoch bis Sonntag ist jeden Tag mindestens eine Borussen-Mannschaft im Einsatz. Gründe dafür: B- und D-Junioren stehen beide im Achtelfinale ihrer Kreispokal-Wettbewerbe und dazu bestreiten an den nächsten Tagen auch die F-Jugend-Teams ihre ersten Spiele.

Mittwoch, 11. September
19.30 Uhr – B1 zuhause gegen Rasensport Tetz (Kreispokal)

Donnerstag, 12. September
17.30 Uhr – F2 auswärts bei SG Lich-Steinstraß/Stetternich
18.00 Uhr – D1 auswärts bei FC Inden/Altdorf (Kreispokal)

Freitag, 13. September
17.30 Uhr – E2 auswärts bei SG Stetternich/Lich-Steinstraß

Samstag, 14. September
10.00 Uhr – E1 zuhause gegen SV GW Welldorf-Güsten
13.00 Uhr – F1 auswärts bei Germania Kirchberg
14.30 Uhr – D1 auswärts bei SV GW Welldorf-Güsten
14.30 Uhr – E3 auswärts bei Spvg Aldenhoven/Pattern

Sonntag, 15. September
10.30 Uhr – B2 zuhause gegen SV GW Welldorf-Güsten