Champions-Cup Vorbote des Pokalspiels

Die altehrwürdige Dürener Westkampfbahn (Mariaweilerstraße) dient an diesem Samstag ab 15.00 Uhr als Austragungsort des Kreis-Champions-Cup. Der 1. FC Düren richtet aus. Damit darf sich Wolfgang Spelthahn eines warmen Empfangs sicher sein, denn bekanntermaßen ist der Dürener Landrat einerseits Präsident des 1. FC Düren und zugleich Schirmherr des zum neunten Mal stattfindenden Eintagesturniers, das von der Sparkasse unterstützt wird.

Der Kreis-Champions-Cup gibt den Fans aus der Region immer wieder eine gute Gelegenheit, die vier besten Mannschaften des Kreises Düren in kompakten Spielen über 2 x 30 Minuten an einem Tag zu sehen. Zudem fließt der Erlös der Eintrittsgelder an die Dürener Christophorus-Förderschule und kommt somit einem guten Zweck zu Gute.

Rein sportlich ist das diesjährige Turnier gewissermaßen ein Vorbote des wichtigen Kreispokal-Viertelfinals zwischen dem 1. FC Düren und der Borussia am kommenden Mittwoch. Nach aktuellem Stand soll die Partie der beiden Schwergewichte dann trotz fehlenden Flutlichts ebenfalls in der Westkampfbahn ausgetragen werden. „Es gibt aber auch andere Überlegungen“, teilte der FCD mit.

Spielplan Kreis-Champions-Cup 2019
Samstag, 10. August
15.00 Uhr: Borussia – Sportfreunde Düren
16.15 Uhr: 1. FC Düren – Viktoria Arnoldsweiler
17.40 Uhr: Elfmeterschießen um Platz drei mit den beiden Verlierern
18.00 Uhr: Finale mit den beiden Gewinnern
Spielzeit: 2 x 30 Minuten