Vereinsinfos kompakt

Viertägiges Trainingslager
Auch zur Vorbereitung auf die nächste Saison wird die Borussia ein Trainingslager in Nideggen-Schmidt absolvieren. Wie bereits 2016 und 2017 erstreckt sich das Trainingslager über vier Tage. Es findet statt von Donnerstag, 11. Juli, bis Sonntag, 14. Juli. Zum sechsten Mal wird das Hotel Roeb (Foto vom Abendessen dort) die Mannschaft sowie ihre Betreuer und Helfer unterbringen.

Eric Acquah mit perfektem Einstand
Die „Alte Herren“-Abteilung erreichte gegen den JSV Baesweiler ein 4:4-Unentschieden. Eric Acquah, früherer Spieler in Borussias 1. und 2. Mannschaft und aktueller Co-Trainer der U15, lief zum ersten Mal für unsere Routiniers auf und erzielte gleich zwei Treffer. Auch der zweite Torschütze am vergangenen Wochenende stammt aus der Jugendabteilung. Dem stellvertretenden Nachwuchsleiter Frank Weber gelang ebenfalls ein Doppelpack.

Fortuna Köln II steigt auf
Wie bereits vermeldet [siehe hier], verzichtet der Regionalliga-Absteiger TV Herkenrath 09 auf seinen Mittelrheinliga-Startplatz und zieht sich stattdessen in die Kreisliga zurück. Den freigewordenen Platz in der Mittelrheinliga besetzt ein zusätzlicher (vierter) Aufsteiger aus der Landesliga. Drei dieser vier Aufsteiger stehen inzwischen fest. Neben den Meistern FC Pesch und Spvg Wesseling-Urfeld machte die 2. Mannschaft von Fortuna Köln den Sprung in die höchste Amateurklasse perfekt. Die Entscheidung um den letzten Aufstiegsplatz fällt in der Landesliga Staffel 2 zwischen dem SV Rott (54 Punkte), dem SV Eilendorf (53) und der BC Viktoria Glesch/Paffendorf (50).