Termin für Alemannia-Spiel steht

Der Termin für den Knaller im Bitburger-Pokal (Mittelrheinpokal) gegen Alemannia Aachen steht. Es bleibt wegen des eng getakteten Regionalliga-Spielplans der Tivoli-Kicker beim vom Fußball-Verband Mittelrhein angesetzten Karnevalssamstag, 2. März. Der Anstoß zum Viertelfinale erfolgt um 15.00 Uhr im Stadion an der Ederener Straße. Der Einlass beginnt um 13.30 Uhr.

Wegen der Sicherheitsauflagen ist die Zuschauerkapazität der Freialdenhovener Sportanlage auf 2.500 Plätze (statt der maximal möglichen 3.500) begrenzt. Alle 2.500 Eintrittskarten gehen in den Vorverkauf. Die Borussia und die Alemannia bitten darum, vom Vorverkauf Gebrauch zu machen. Eine Tageskasse ist zunächst nicht vorgesehen. Wo und ab wann die Tickets erhältlich sind, veröffentlichen wir in Kürze.

Beide Klubs einigten sich auf folgende Eintrittspreise: Für Vollzahler fallen 10 € an. Kinder, Jugendliche, Auszubildende, Studenten (mit Nachweis), Rentner und Menschen mit Handicap zahlen ermäßigt 6 €.

Bei Facebook ist eine Veranstaltung angelegt, bei der Facebook-Mitglieder „zusagen“ und ihre Freunde durch eine „Einladung“ auf den Pokal-Hit in Freialdenhoven aufmerksam machen können:
https://www.facebook.com/events/553604558470822/