Oskar Tkacz wechselt in die Kreisliga

Die am morgigen Dienstag beginnende Rückrundenvorbereitung findet ohne Oskar Tkacz statt. Der in den letzten Monaten verstärkt von Verletzungen gebeutelte Angreifer möchte fußballerisch kürzertreten und wechselt zum Heinsberger A-Kreisligisten SSV Blau-Weiß Kirchhoven.

Vor exakt zwei Jahren, im Januar 2017, kam Oskar zur Borussia und machte seitdem 43 Mittelrheinliga-Spiele und 8 -Tore im schwarz-weißen Trikot. Unter anderem erzielte der 25-Jährige im Mai 2017 mit dem 2:1 in Bergisch Gladbach (Foto, links Leon Ruhrig) Sekunden nach seiner Einwechslung einen entscheidenden Treffer zur rechnerischen Sicherung des Klassenerhalts. Alles Gute, Oskar!