Rückrundenvorbereitung beginnt früher

In der Mittelrheinliga ist es eine extrem lange Winterpause für unser Team. Zum späten Karnevalstermin (Rosenmontag ist am 4. März) kommt der Rückzug des TSC Euskirchen hinzu, der normalerweise am 10. März in Freialdenhoven gastiert hätte. Durch die Abmeldung der Euskirchener vom Ligabetrieb haben die Schwarz-Weißen am ersten Spieltag des Kalenderjahres 2019 spielfrei. Für sie geht es erst am 17. März beim VfL Vichttal wieder um drei Punkte.

Nachdem der Borussia aber mit Alemannia Aachen ein besonders reiz- und anspruchsvoller Gegner im Bitburger-Pokal zugelost wurde, bleibt es nicht beim geplanten Trainingsauftakt Ende Januar. Stattdessen bitten die Trainer Wilfried Hannes und Christoph Wirtz ihre Spieler schon am kommenden Dienstag, 22. Januar, um 18.30 Uhr zur ersten Übungseinheit auf den Platz an der Ederener Straße.

Neben zahlreichen Trainingseinheiten sind für die Rückrundenvorbereitung folgende fünf Testspiele vorgesehen:

Samstag, 02.02., 14.00 Uhr: Test zuhause gegen Bonner SC
Sonntag, 10.02., 15.00 Uhr: Test zuhause gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind
Samstag, 16.02., 17.00 Uhr: Test zuhause gegen Germania Teveren
Sonntag, 17.02., 15.00 Uhr: Test auswärts beim TuS Langerwehe
Dienstag, 26.02., 19.30 Uhr: Test auswärts beim SV Rott

Änderungen und Ergänzungen sind kurzfristig möglich. Wir halten Sie auf dem Laufenden.