F1-Jugend (U9): Strukturen entstehen

Die F1 freut sich auf die Indoor-Saison. An fünf Turnieren im gesamten Kreisgebiet nimmt der Freialdenhovener 2010er-Jahrgang teil. Eines davon war natürlich die vereinseigene Veranstaltung am Wochenende. Die stimmungsvolle Atmosphäre in der Aldenhovener Halle lernten dabei ebenfalls die fünf Zugänge kennen, die die U9 im Sommer – auch dank an Schulen verteilter Flyer – begrüßen konnte. Inzwischen verfügen die Übungsleiter Tobias Kuck und Dominik Weber über eine komfortable Kadergröße.

Tobias, der über die Borussia eine Trainer-C-Lizenz erlangte, trainiert einige der Kinder bereits seit den Bambinis und somit jetzt im vierten Jahr nacheinander. „Es ist spannend zu entdecken, wie das Spielverständnis und die Strukturen immer mehr wachsen“, beobachtet er. Im letzten Jahr gewöhnten sich die Kids noch an die Spielfeldgröße und die Matchdauer, mittlerweile entsteht bereits so etwas wie ein „Positions-Grundgerüst“. „Die Aufgaben werden gewechselt, auch einen festen Torwart gibt es in dieser Altersstufe noch nicht. Aber wir schauen schon, dass wir die Potenziale der Kinder nutzen und fördern“, sagt Tobias, der mit der abgeschlossenen Herbst-Spielrunde sehr zufrieden war.

Kader: Leonardo Bujnicki, Maurice Forst, Tristan Funk, Darren Gase, Tim Heckermann, Fabio Irimia, Jakob Janoschka, Leonard Jung, Leon Kockerols, Linus Rensinghof, Jannik Rusch, Ilyas Salam, Phillip Schmees, Ianis Vasilescu, Constantin Weber, Luca Weber, Luisa Weber.

Kontakt: Tobias Kuck, Tel. 0171-7422779, E-Mail: f1-jugend@borussia-freialdenhoven.de