C gegen Alemannias Regionalliga-Mädels

Auf eine außergewöhnliche Freundschaftspartie freuen sich unsere C-Junioren, die in ihrer Liga bislang jedes Match gewannen. Sie spielen in dieser Woche gegen die B-Juniorinnen von Alemannia Aachen. Die U17-Mädchen-Mannschaft vom Tivoli tritt in der starken Regionalliga West gegen namhafte Konkurrenz wie den MSV Duisburg an (Foto). Der Test findet statt am Mittwoch, 21. November, um 19.30 Uhr im Leo-Vermeeren-Stadion (Hasselholzer Weg 58) in Aachen.

Die Freialdenhovener U15-Jungs haben sich vor kurzem schon mal mit ambitionierten Juniorinnen gemessen. Beim 6:2-Sieg der Borussen gegen die U16-Talente vom DFB-Stützpunkt West am 29. Oktober wurde die Alemannia auf unser Team aufmerksam. Zudem kennt der Aachener Coach Dino Hasagic den Freialdenhovener C-Jugend-Trainer Friedrich Smolarski von der gemeinsamen Trainerausbildung. „Für uns wird es eine fordernde Partie gegen eine technisch extrem gut geschulte Mannschaft“, sagt Friedrich. Auch vom Umfeld wird es für seine Spieler etwas Besonderes. So ist wegen der Regionalliga-Zugehörigkeit der Alemannia ein Schiedsrichtergespann angesetzt.

Foto: fupa.net