C holt Big Points, D verpasst sie

Es war ein nahezu perfektes Wochenende für den Freialdenhovener Nachwuchs. In sieben Spielen feierten die jungen Borussen sechs Siege. Die einzige Niederlage tat dafür allerdings richtig weh. Die D-Junioren verloren die Begegnung beim SC Stetternich mit 2:4 und damit ebenso die Tabellenführung. Punktgleich, aber mit einer vier Treffer schlechteren Tordifferenz liegen sie nun gegenüber Stetternich im Hintertreffen.

Die E1 verteidigte ihre Spitzenreiter-Position durch ein enges 4:3 bei der Spvg. Aldenhoven/Pattern. Derweil holte die C-Jugend (Foto) mit ihrem 8:4 gegen den JFV Sophienhöhe echte Big Points. Das Team von Friedrich Smolarski, Juan Panos Franco und Eric Acquah baute den Abstand auf den direkten Verfolger Sophienhöhe auf sechs Zähler aus und stellte die Weichen in Richtung Meisterschaft. Die B-Junioren überraschten mit einem klaren 8:0 über Rasensport Tetz. Am Samstag bekommen sie es mit Tabellenführer Viktoria Koslar zu tun.

Die nächsten Termine unserer Jugendmannschaften:

Samstag, 3. November
10.00 Uhr – F2 zuhause gegen SG Titzer Land
10.00 Uhr – F1 zuhause gegen Spvg. Aldenhoven/Pattern
12.00 Uhr – E2 zuhause gegen SG Jüngersdorf-Stütgerloch/Derichsweiler/Schlich
12.00 Uhr – E1 zuhause gegen Viktoria Schlich
12.15 Uhr – B auswärts bei Viktoria Koslar
14.00 Uhr – D zuhause gegen Rasensport Tetz
14.00 Uhr – C auswärts bei Amiticia Schleiden