Neues vom ersten Trainingstag

Im großen Versammlungsraum des Vereinsheimes begrüßten am Mittwochabend Präsident Rolf Imdahl, Geschäftsführer Achim Gehlen und Hauptkassierer Frank Fietkau sowie das Trainerduo aus Chef-Trainer Wilfried Hannes und Torwart-Trainer Christoph Wirtz die 1. Mannschaft für die kommende Mittelrheinliga-Saison 2018/19.

In dieser großen Runde wurde Organisatorisches und der Ablauf der Vorbereitung besprochen. Zudem gab Coach Hannes bekannt, dass es zunächst keinen klassischen neuen Co-Trainer für den ausgeschiedenen Michael Kruskopf geben wird: „Es sind viele Bewerbungen eingegangen. Diese behalten wir uns auch gerne ein für eventuelle, spätere Situationen. Aber zunächst haben wir eine interne Lösung entwickelt. Diese sieht so aus, dass ich die erfahrenen Spieler Christian Kreutzer, Gérard Sambou und Kevin Kruth in die Trainingsdurchführung mit einbinde“, verriet der Fußballlehrer.

Des Weiteren wurden im Rahmen der Zusammenkunft weitere Abgänge verkündet. Luca Fadel (unbekanntes Ziel), Philipp Simon (zum Neu-Regionalligisten TV Herkenrath 09) und Julian Wiersberg (zum neuen Lokalrivalen 1. FC Düren) liebäugelten schon während der letzten Wochen der zurückliegenden Spielzeit mit einem Abschied aus Freialdenhoven, obwohl alle drei noch einen gültigen Vertrag für die nun bevorstehende Saison hatten. Inzwischen wurden alle Modalitäten geklärt und die Vereinswechsel vollzogen.

Demnach geht die Borussia mit einem 20 Spieler umfassenden Kader mit einem Durchschnittsalter von 26,75 Jahren in die Vorbereitung. „Die Augen auf dem Transfermarkt halten wir aber weiter offen“, versicherte Hannes. Hier der aktuelle Überblick über die Zu- und Abgänge:

Zugänge:
Hussein Alawie, Sportfreunde Düren
Vincenz Borgelt, TSC Euskirchen
Jehia Makki, Sportfreunde Düren
Kouame Alain Ngoua, SV Bergisch Gladbach
Mark Szymczewski, FC Wegberg-Beeck
Marcus Weber, Viktoria Arnoldsweiler

Abgänge:
Luca Fadel, unbekannt
Takato Fukuhara, Japan
Bahadir Güler, unbekannt
Haydar Kilic, Viktoria Arnoldsweiler
Poongbeom Lee, Südkorea
Aleksandar Lovric, Columbia Donnerberg (Torwart)
Philipp Simon, TV Herkenrath 09
Daisuke Takai, Japan
Julian Wiersberg, 1. FC Düren