D-Junioren vor möglichem Aufstiegsspiel

Die D-Jugend grüßt in ihrer Staffel als eindrucksvoller Tabellenführer. Mit einigen Kantersiegen brachten sich die jungen Borussen in die Situation, dass das Spiel am Samstag bei Verfolger CSV Düren eine Vorentscheidung im Titelrennen bedeuten könnte (Anstoß 13.00 Uhr an der Mühlhovener Straße in Düren). Das Hinspiel endete 3:2 für Freialdenhoven.

Bereits im Vorjahr als E1 gewann der Jahrgang 2006 ohne Punktverlust die Meisterschaft und möchte das nun wiederholen. „Wir wollen es schaffen und damit in die Sonderliga aufsteigen“, verkündet Coach Ralf Eschweiler, der als Fernziel die C-Jugend-Bezirksliga im Blick hat. Eschweiler und seine Trainerkollegen Klaus Fohrmann, Jörg Sommer und Maik Gerischer sehen neben anspruchsvollem Training den Willen der Kids als ausschlaggebend für den Erfolg. So gingen diese auch motiviert gegen Schwierigkeiten wie in der Herbstrunde vor. Da brauchte die Mannschaft ihre Zeit, um sich nach den altersbedingten Umstellungen auf neun Spieler und ein größeres Spielfeld zurechtzufinden. „Wir spielten Hurra-Fußball und vernachlässigten die Defensive“, berichtet Eschweiler. Das hat der starke Kader nun im Griff. Zwei Kinder befinden sich aktuell im Talent-Stützpunkttraining des Kreises Düren, zwei andere lud Alemannia Aachen zum Probetraining ein. Dennoch möchte sich die D-Jugend punktuell weiter verstärken. Kontaktperson ist Ralf Eschweiler: Tel. 0151-23512074, E-Mail: d1-jugend@borussia-freialdenhoven.de

Kader der D-Jugend: Fabio Kluge, Leander Funk, Florian Fietkau, Conor Eisele, Adrian Beckers, Elias Sommer, Christian Fohrmann, Luke Eschweiler, Hassan Farhat, Sebastian Fohrmann, Lars Kloschinski, Ben Breuer, Manuel Zurkaulen, Leon Berman, Louis Kreuzkamp, Justin Richter, Emily Schunck, Jan Wirtz.

Die nächsten Termine unserer Jugendmannschaften:

Freitag, 4. Mai
17.00 Uhr – E1 zuhause gegen SC Jülich 10/97

Samstag, 5. Mai
10.00 Uhr – E2 auswärts bei SG Rurdorf/Gevenich/Körrenzig
10.00 Uhr – Die eigene F1 spielt gegen die eigene F2
13.00 Uhr – D auswärts beim CSV Düren
14.00 Uhr – C2 zuhause gegen FC Inden/Altdorf

Dienstag, 8. Mai
17.30 Uhr – F2 auswärts bei SG Titzer Land