Zuschauer-/Medien-Infos fürs Fortuna-Spiel

Das Pokalfieber nimmt zu! In der nächsten Woche kommt mit Drittligist Fortuna Köln eine Größe im Fußballwesten nach Freialdenhoven! Die Borussia fordert die Profis aus der Südstadt im Viertelfinale des Bitburger-Pokals (Mittelrheinpokal) heraus. Zu dem Highlight-Match haben wir hier einige Informationen für Zuschauer und Medienvertreter zusammengestellt. Anstoß der Partie ist am Mittwoch, 28. Februar, um 19.30 Uhr im Stadion an der Ederener Straße.

Parkplätze:
Ein über die Ederener Straße gut erreichbarer, ausgeschilderter Parkplatz liegt direkt am Stadion. Eine frühzeitige Anreise wird empfohlen. Keine Parkmöglichkeiten bestehen in der Straße „Am Sportplatz“. Diese ist am Spieltag ab dem späten Nachmittag für Fahrzeuge gesperrt. Weitere Informationen zum Stadion und zur Anfahrt sind auf dieser Seite [hier] hinterlegt.

Kassenöffnung:
Die Eintrittskassen öffnen um 18.15 Uhr. Wie in der Mittelrheinliga sind zwei Kassen geöffnet: Eine am Eingang am Parkplatz und eine an der Straße „Am Sportplatz“.

Eintrittspreise:
Für das Pokalspiel gelten andere Eintrittspreise als in der Meisterschaft. Vollzahler (männliche Erwachsene) haben 10 € zu entrichten. Schüler, Auszubildende, Studenten (mit Nachweis), Rentner und Menschen mit Handicap zahlen ermäßigt 8 €, Jugendliche von 7 – 14 Jahren 5 €. Für Frauen, die in Freialdenhoven anders als bei vielen anderen Mittelrheinligisten zu Ligaspielen freien Eintritt genießen, fallen diesmal 8 € an.
Normalerweise sind im Pokal die Eintrittspreise des höherklassigen Vereins (in diesem Fall Fortuna Köln) vorgesehen, was höhere Tarife bedeutet hätte, denn im Kölner Südstadion kostet ein Stehplatz für Vollzahler (Männer und Frauen) 14 €. Beide Klubs verständigten sich aber im Interesse der Fans auf die oben genannten Konditionen. Tickets gibt es ausschließlich an den Abendkassen.

Verpflegung:
An der Cafeteria erhalten Sie kalte (Bier, Radler, Cola, Limo, Wasser, Sprite, Orangensaft) und warme Getränke (Kaffee, Glühwein), Schokoladenriegel sowie unsere bekannten, hausgemachten Kuchen. Am Imbiss (zwischen der Cafeteria und dem Vereinsheim) bieten wir zudem Bratwurst, Currywurst und Pommes an.

Stadionzeitung:
Das Vereins- und Stadionmagazin „Borussen Echo“ erhalten Sie an den Eingangskassen und der Cafeteria. Es beinhaltet Sonderseiten zum Pokalspiel und ist damit extra groß. Als Service für die Zuschauer ist das Heft wie immer kostenfrei.

Zutritt für Medienvertreter:
Nur Medienvertretern mit gültigem Presseausweis ist der Zutritt gestattet. Andere Journalisten und Fotografen richten bitte vorab einen Akkreditierungsantrag an Borussias Medienkoordinator Tim Schmitz (E-Mail: t.schmitz@borussia-freialdenhoven.de). Es gibt lediglich einen, für den Zeitungsverlag Aachen reservierten Medienarbeitsplatz.

Sonstiges:
Das Vereinslokal der Borussia, die Gaststätte Pinell (Ederener Straße 1), ist am Spieltag ab 17.30 Uhr und auch nach der Partie geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am nächsten Mittwoch und einen tollen Fußballabend!

Foto: fupa.net