Maurice Tirtey ist neuer Physiotherapeut

Maurice Tirtey ist Borussias neuer Physiotherapeut. Er tritt die Nachfolge von Maike Röder an, die in der Sommerpause aufhörte, und ergänzt sich ab sofort mit Masseur Bernd Göbbels bei der medizinischen Betreuung der Spieler unserer 1. Mannschaft.

Der 21-Jährige schloss erst Ende September erfolgreich seine Ausbildung in der Physiotherapieschule Würselen ab. Am 2. November beginnt er seine hauptberufliche Tätigkeit in der Aldenhovener Praxis von Frank Sterk. Der gebürtige Jülicher spielte selbst 15 Jahre lang Fußball. Für Jugendteams von SC Jülich 10/97, Rasensport Tetz, Viktoria Koslar und die Frankonia seines Wohnortes Broich schnürte er die Stollenschuhe. „Da lockerte ich teilweise auch schon die Waden meiner Mitspieler“, erzählt Maurice, der sich auf die Aufgabe bei der Borussia freut: „Ich habe hier nur nette Leute kennengelernt. Bei einem professionell aufgestellten Mittelrheinligisten mitzuwirken, finde ich sehr spannend.“

Herzlich willkommen, Maurice!